COVID-19: Das National Cabinet erörtert sichere Rückkehr zum Schulunterricht. NSW meldet zugleich Rekordzahl an COVID Ansteckungen

Das Neuste zu COVID-19 in Australien am 13. Januar 2022

Traffic controllers direct cars at a drive-through COVID-19 testing clinic at Bondi Beach in Sydney.

Traffic controllers direct cars at a drive-through COVID-19 testing clinic at Bondi Beach in Sydney. Source: AAP



  • NSW meldet Rekordzahl von 92264 COVID-19 Ansteckungen, ein Ergebnis, das erstmalig auch positive Resultate von Antigen-Schnelltests (RAT) einschliesst
  • Von dem Rekordergebnis in NSW stammen 30877 Ansteckungsfälle von PCR Tests und 61387 von Antigen-Schnelltests (RAT) 
  • Obwohl positive RAT Resultate erst seit gestern gemeldet werden müssen, hatten die Gesundheitsbehörden um alle positiven Resultate seit Beginn des Jahres gebeten und in die Gesamtzahl eingerechnet.
  • Mit 22 Verstorbenen meldet NSW auch die höchste Zahl von COVID-19 Opfern seit Beginn der Pandemie
  • Victoria meldet 37169 COVID-19 Ansteckungen und 25 Verstorbene. 953 Patienten befinden sich in Krankenhausbehandlung, 111 in Intensivbehandlung und 29 werden künstlich beatmet.
  • In Victoria gelten ab heute neue Bestimmungen zu Tanzveranstaltungen im Gastronomie- und Unterhaltungsgewerbe
  • Das National Cabinet erörtert bei seinem heutigen Zusammentreffen neue Wege zur sichere Rückkehr von Schülern zum Schulunterricht. 
  • Die Weltgesundheitsorganisation warnt, dass die Omikron-Variante besoners gefährlich für Ungeimpfte ist
  • Die WHo warnt auch vor der Theorie, eine Ansteckung mit Omikron sei ein einfacher Weg aus der Pandemie
In diesen Bundesstaaten können die Resultate von RAT Schnelltest gemeldet werden

Advertisement
COVID-19 Statistik

NSW meldet 92264 neue COVID-19 Ansteckungsfälle und 22 Verstorbene. 30877 Ansteckungsfälle stammen von PCR Tests und 61387 von Antigen-Schnelltests (RAT) 

Victoria meldet 37169  neue COVID-19 Ansteckungsfälle und 25 Verstorbene.

Queensland meldet 14914 neue Ansteckungsfälle und sechs Verstorbene. 556 Patienten liegen mit dem Virus im Krankenhaus, 26 sind in Intensivpflege und 10 werden künstlich beatmet

Tasmanien meldet 1100 COVID-19 Ansteckungsfälle

Northern Territory meldet 550 COVID-19 Ansteckungsfälle und ACT 1020

Quarantäne, Reise, Teststationen und finanzielle Notbeihilfe

Reisen

 und Covid-19 und Reiseinformation 

Finanzielle Hilfe

 Die  COVID-19 Disaster Payment ändern sich, sobald Bundesstaaten die Schwelle von 70 und 80 Prozent Vollgeimpfter erreichen:

Übersetzungen gibt es auch vom NSW Multicultural Health Communication Service: Reisen

Teststationen finden sie hier:

 
 
 

 


Share
Published 13 January 2022 at 3:04pm
Presented by Wolfgang Mueller