Mondneujahr: 2022 Das Jahr des Wassertigers

Am 1. Februar beginnt das Jahr des Tigers. Aber was bedeutet das?

Illustration material of the silhouette of a bouncing tiger seen from the side. Background material with Japanese-style pattern of red and gold.

2022 - Year of the Tiger Source: Getty Images

Das Jahr des Tigers beginnt am 1. Februar. Aber was bedeutet das?
Für Uneingeweihte: Die chinesischen Tierkreiszeichen setzen sich aus 12 Zeichen zusammen, die jeweils nach einem Tier benannt sind und in 12-Jahres-Zyklen jeweils einem Jahr zugeordnet werden. Mit dem Mondneujahr 2022 endet das Jahr des Ochsen, in dem wir uns gerade befinden, und es beginnt das Jahr des Tigers.

Um herauszufinden, welches der 12 chinesischen Tierkreiszeichen ihrem Geburtsjahr zugeordent wird, lesen Sie hier weiter:

Advertisement
Die Ratte ist das erste der chinesischen Tierkreiszeichen; sie wird mit Weisheit in Verbindung gebracht. Diejenigen, die dem Zeichen der Ratte angehören (geboren 2020, 2008, 1996, 1984, 1972, 1960, 1948 und so weiter in 12-Jahres-Intervallen), gelten als kreativ, einfallsreich und organisiert.

Der Ochse wird mit Fleiß in Verbindung gebracht. Diejenigen, die dem Zeichen des Ochsen angehören (geboren in den Jahren 2021, 2009, 1997, 1985, 1973, 1949 und 1937), gelten als stark, zuverlässig und entschlossen.)

Der Tiger wird mit Tapferkeit in Verbindung gebracht. Denjenigen, die zum Zeichen des Tigers gehören (geboren 2010, 1998, 1986, 1974, 1962, 1950 und 1938), sagt man nach, dass sie Unabhängigkeit schätzen und einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit haben.

Der Hase wird mit Klugheit assoziiert. Diejenigen, die dem Zeichen des Hasen (geboren 2011, 1999, 1987, 1975, 1963, 1951 und 1939) angehören, gelten als nachdenklich und warmherzig.

Der Drache wird mit Stärke assoziiert. Diejenigen, die dem Zeichen des Drachen angehören (geboren 2012, 2000, 1988, 1976, 1964, 1952 und 1940), neigen dazu, gut mit anderen zusammenzuarbeiten, neigen aber dazu, zu viel nachzudenken.

Die Schlange wird mit Flexibilität in Verbindung gebracht. Diejenigen, die zum Zeichen der Schlange gehören (geboren 2013, 2001, 1989, 1977, 1965, 1953 und 1941), können unnahbar erscheinen, sind aber klug und entschlossen.

Das Pferd wird mit Beharrlichkeit assoziiert. Diejenigen, die zum Zeichen des Pferdes gehören (geboren 2014, 2002, 1990, 1978, 1966, 1954 und 1942), können ein kurzes Temperament haben, das sie manchmal emotional sprunghaft macht.

Die Ziege wird mit Frieden assoziiert. Menschen, die zum Zeichen der Ziege gehören (geboren 2015, 2003, 1991, 1979, 1967, 1955 und 1943), sind oft großzügig und gesellig.

Der Affe wird mit Intelligenz assoziiert. Trotz ihrer Neugier können die Angehörigen des Zeichens Affe (Geburtsjahrgänge 2016, 2004, 1992, 1980, 1968, 1956 und 1944) manchmal arrogant und egozentrisch sein.

Der Hahn wird mit Beständigkeit assoziiert. Diejenigen, die zum Zeichen des Hahns gehören (geboren 2017, 2005, 1993, 1981, 1969, 1957 und 1945), sollen hart arbeiten, aber ihre Freiheit schätzen.

Der Hund wird mit Loyalität assoziiert. Diejenigen, die zum Zeichen des Hundes gehören (geboren 2018, 2006, 1994, 1982, 1970, 1958 und 1946), gelten als aufmerksam und zuverlässig.

Das Schwein wird mit Liebenswürdigkeit assoziiert. Diejenigen, die zum Zeichen des Schweins gehören (geboren 2019, 2007, 1995, 1983, 1971, 1959 und 1947), können materialistisch sein, gehen aber möglicherweise nicht verantwortungsvoll mit ihrem Geld um.

Ein neues chinesisches Tierkreisjahr beginnt jedoch entweder im Januar oder Februar – je nach dem Mondkalender. Wenn Sie also im Januar oder Februar geboren sind, könnten Sie das Zeichen des Vorjahres sein.

Feng-Shui-Meister und -Berater Edgar Lok Tin Yung gibt weitere Einblicke in die Komplexität der chinesischen Astrologie.


 

 

Nachdem ich herausgefunden hatte, dass das Jahr 2022, das Jahr des Tigers, mein "benmingnian" (Ursprung des Lebens) ist, war ich neugierig auf den Rat von Lok Tin, denn es gibt den Glauben, dass Menschen in ihrem Tierkreisjahr Pech haben.


Es stellte sich heraus, dass es nicht ganz so einfach ist. Der Aberglaube, dass man im Tierkreisjahr Pech hat, lässt das Element außer Acht, das mit dem Tierkreiszeichen verbunden ist.

"In der chinesischen Astrologie betrachten wir verschiedene Elemente, nämlich Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall", erklärt Lok Tin.

Mein entsprechendes Element ist die Erde. Lok Tin erklärt, dass die Wechselwirkung zwischen dem Element Erde in meinem Horoskop und dem Wassertiger im Jahr 2022 bedeutet, dass mir im kommenden Jahr mehr Wohlstand bevorsteht. Aber dieser Reichtum wird das Ergebnis eines arbeitsreichen Jahres sein.

Jeder, der im Jahr des Tigers benannt wird, wird im nächsten Jahr sehr beschäftigt sein. Aber je nachdem, ob Ihr entsprechendes Element günstig oder ungünstig ist, sagt Lok Tin: "Einige Tiger werden beschäftigt sein, aber ohne Belohnung, einige Tiger werden mit Belohnung beschäftigt sein, das ist der Unterschied."

Es sind nicht nur Tiger wie ich, die auf das kommende Jahr achten sollten. Lok Tin erklärt, dass Tiger, Affe, Schlange und Schwein einen so genannten "Wanderstern" bilden, was bedeutet, dass "diese vier Tierzeichen sehr eng mit dem Jahr des Tigers verbunden sind, weil sie in einer Kombinationsbeziehung mit dem Tiger stehen." Menschen, die in diesen Jahren geboren sind, können also die Auswirkungen des Jahres des Tigers besonders stark spüren.

Er sagt, dass das Jahr des Tigers besonders die im Jahr des Affen Geborenen treffen wird. "Der Affe und der Tiger liegen in entgegengesetzten Richtungen. Es ist also wie ein Zusammenprall."

Menschen, die im Jahr des Affen geboren sind, sollten sich darauf einstellen, dass sie im kommenden Jahr viele Veränderungen erleben werden.

Unabhängig von Ihrem Sternzeichen sagt Lok Tin, dass das Jahr des Tigers eine veränderte Reiselandschaft mit sich bringen wird.

"Der August ist der Monat des Affen. Affe und Tiger aktivieren sich gegenseitig, so dass der Stern des Reisens oder die Energie des Reisens sehr stark sein wird", sagt er. "Meine Vorhersage ist, dass im Juli/August mehr Reisen stattfinden werden."

Das Jahr 2022, das Jahr des Tigers, entspricht dem Element Wasser. Lok Tin erklärt, dass Wasser auf Angst hinweist, weshalb das Reisen wahrscheinlich erst in der zweiten Jahreshälfte wieder aufgenommen wird.

Wenn das Reisen dann wieder aufgenommen wird, sagt Lok Tin voraus, dass es Freude bringen wird. "Der Tiger ist auch der Geburtsort des Feuers", sagt er. "Die Energie des Feuers steht für Freude und Glück. Ab dem nächsten Jahr wird also das Glück geboren".

Lok Tin erklärt, dass die chinesische Astrologie davon ausgeht, dass wir von drei Ebenen des Glücks beherrscht werden: himmlisches Glück, irdisches Glück und menschliches Glück.

"Der Himmel ist das, was wir nicht kontrollieren können", sagt er. Das irdische Glück kann in dem Maße kontrolliert werden, wie es mit der Umgebung und den Feng-Shui-Prinzipien zusammenhängt. Das menschliche Glück ist das, worauf wir die meiste Kontrolle haben. "Menschlich ist, wie man sich verhält, wie man sich um sich selbst kümmert", sagt er.

Lok Tin rät, dass Menschen, die im Jahr des Affen geboren sind, ihr menschliches Glück maximieren können, wenn sie anfangen zu sparen und sich auf die großen Veränderungen vorbereiten, die im Jahr des Tigers auf sie zukommen werden.

"Sie können planen und aufschreiben, was Sie im Jahr des Tigers erreichen wollen... ob Sie es nun erreichen oder nicht, Sie haben zumindest etwas, worauf Sie sich freuen können." 

Affen, die 2004 geboren wurden, werden 18 Jahre alt und sollten "vorsichtiger und aufmerksamer sein", wenn sie ins Erwachsenenalter übergehen. 

Für alle, die das Mondneujahrsfest feiern und das Jahr des Tigers mit dem richtigen Fuß beginnen wollen, hat Lok Tin einen Rat: Machen Sie einen Plan.

In der nördlichen Hemisphäre fällt das Mondneujahrsfest in den Frühling.

"Es gibt ein chinesisches Sprichwort, das besagt: 'Der Plan für das ganze Jahr beginnt im Frühling'", sagt Lok Tin. "Sie können planen und aufschreiben, was Sie im Jahr des Tigers erreichen wollen... ob Sie es nun erreichen oder nicht, Sie haben zumindest etwas, worauf Sie sich freuen können."


 

 



Share
Published 3 February 2022 at 1:08pm
By Zoe Victoria, Trudi Latour
Source: SBS German