SBS Radio App

Download the FREE SBS Radio App for a better listening experience

Advertisement
Woman Resting on Desk. Asleep? (AAP)

Wir leben in hektischen Zeiten... Schichtarbeit, unregelmässige Essenszeiten, lange Abende, Aufstehen mitten in der Nacht... Ganz zu schweigen vom Jetlag, den viele von uns notgedrungen auf sich nehmen. Aber muss das sein? Die deutsche Expertin Dr. Katharina Lederle gibt wertvolle Tipps, wie wir (endlich wieder) richtig gut schlafen.

By
Christian Froelicher
Published on
Tuesday, July 24, 2018 - 17:32
File size
23.64 MB
Duration
12 min 55 sec

Die meisten von uns schlafen 7-9 Stunden pro Nacht. Doch welche Rolle und Funktion spielt Schlaf?  Was reguliert ihn und wieviel brauchen wir wirklich? Stimmt es, dass unser Gehirn nachts praktisch inaktiv ist? Und wer oder was induziert Schlaf?

Diese und andere Fragen beantwortet Dr. Lederle auf faszinierende Weise. Ihre Schilderungen werfen ein Licht auf die Hirn- und Schlafforschung, die noch immer in den Kinderschuhen steckt - und gerade deshalb so spannend ist.

Dr. Katharina Lederle ist Tochter eines deutschen Bauern. Sie studierte Biowissenschaften an der Ruprecht-Karls Universität in Heidelberg. Ihre Doktorarbeit zum Thema "Innere Uhr" schrieb sie in England, an der University of Surrey.

Dr. Lederle lebt in London und arbeitet als international renommierte Schlafexpertin.

Ihr Buch "Sleep Sense" ist bei Exisle Publishing erschienen.

Ein ähnliches Interview von SBS German
Million leiden an Schlafstörungen

Stress, Hektik, hohe Leistungsanforderungen im Alltag und Job, Zähneknirschen, Schnarchen – die Liste an Schlafraeubern, die uns an einer erholsamen Nacht hindern können, ist endlos.